Header klein

Neuer Wehrführer-Vertreter bei der FF Schnelsen

FF Schnelsen – Neuer Wehrführer-Vertreter

WFV ST2

Der Hauptbrandmeister Stefan Tiedemann (44) wurde zum neuen Wehrführer-Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Schnelsen gewählt. Zu den ersten Gratulanten gehörten der Bereichsführer Peter Kleffmann und Wehrführer Marco Niederkleine mit dem gesamten Team der FF Schnelsen. 

Der gewählte Kamerad Stefan Tiedemann trat 1993 in die FF Schnelsen ein. Im Laufe der Zeit war er zwischendurch auch noch bei zwei anderen Wehren gewesen. Davon war er ab 1997 in der FF Eimsbüttel und ab 2002 in der FF Eidelstedt aktiv. Nach einem weiteren Wohnortswechsel kam er dann 2017, wieder zurück in seine Heimatwehr, der FF Schnelsen. 

Er tritt die Nachfolge vom bisherigen Wehrführer-Vertreter Marco Niederkleine (46) an, der ja vor kurzen zum Wehrführer gewählt wurde. Kamerad Tiedemann kommt aus einer alteingesessenen Schnelsener Feuerwehr-Familie. Auch sein Vater und Bruder sind in der FF Schnelsen.

 

 

  

 Text und Bild, Dieter F.  


 

Last modified on Mittwoch, 09 September 2020 08:31

Login