Header klein

Fahrzeuge

Schnelsen 1

Das Löschfahrzeug "Schnelsen 1" ist für den Primär-Einsatz. Dieses Fahrzeug rückt bei einer

Schnelsen 2

Das Löschfahrzeug "Schnelsen 2" rückt im Einsatzfall erst aus, wenn das erste Fahrzeug

JF-Bus

Der JF-Bus ist ein über den Förderverein finanziertes Mannschaftstransportfahrzeug und wird hauptsächlich von

Löschi-Fahrzeug

Löschi, als reines Spaßfahrzeug für Veranstaltungen, nicht als Einsatzfahrzeug. Löschi nimmt vor allem
  • 1

Das Löschfahrzeug "Schnelsen 1" ist für den Primär-Einsatz. Dieses Fahrzeug rückt bei einer Alarmierung immer als Erstes aus, da es für alle Einsatzarten (Brandschutz, Technische Hilfe, Erstversorgung) ausgerüstet ist.

Technische Daten:

Typ: LF 16/12 n.B. (niedrige Bauart)
Kennzeichen: HH-2631
Fahrgestell: MAN Nutzfahrzeuge AG, 14.224 LA-LF mit Allradantrieb
Aufbau: Ziegler
Zulassung: Oktober 1998
Motor: Diesel (6-Zylinder), 162 kW bei 2.400 1/min
Höchstgeschwindigkeit: 96km/h
Hubraum: 6.871 ccm
Zul. Gesamtgewicht: 13.500 kg
Abmessungen: h=3000mm; b=2500mm; l=7350mm (8050mm mit Haspel)
Wassertank: 1.600 Liter
Pumpe: Ziegler FP 16/8 - 1.600l/min bei 8 bar
Farbe: RAL 3024 mit gelben Streifen
Besatzung: 1/8

Besondere Ausstattung:

-Leitern: Schiebleiter(3-teilig), Steckleiter(4-teilig), Klappleiter

-Hydraulischer Rettungssatz, Weber: Schere, Spreizer, Pedalschneider, Rettungszylinder

-pneumatische Hebekissen (3 Größen)

-Schnellangriff, 60m formstabiler Schlauch

-Schlauchhaspel, 160 m B-Schlauch

-Stromerzeuger, 8 kVA

-Lichtmast, 2x 1.000 W

-E-Tauchpumpe,TP 8/1

-Turbinentauchpumpe

-4 Atemschutzgeräte (2 im Mannschaftsraum)

-Greifzug

Login