Header klein

2016/2017 - Jahreswechsel

Logo FDie Silvesternacht.

Zum Jahreswechsel musste die Wehr insgesamt 6x ausrücken. Neben 4 üblichen Kleinfeuern in einem größeren Wohngebiet, bei denen insbesondere Müllbehälter brannten, wurde sie jedoch 2x zu vermeindlich kritischen Bränden alarmiert.

So beobachteten Bewohner in einer Mehrfamiliensiedlung in Niendorf Feuerschein auf einem Balkon im 5.OG eines Nebenhauses. Dies erwies sich jedoch als Feuerkorb, der auf einer Dachterrasse beaufsichtigt im Rahmen einer Party brannte. Der Zugang zum richtigen Treppenhaus und zur Wohnungstür erwies sich vor Ort als sehr unübersichtlich.

In den weiteren Morgenstunden wurde die Wehr dann zu einem vermeindlich neben einem Wohnhaus brennenden Müllcontainer gerufen. Hier zeigte sich aber, dass sich der Papiercontainer an der Straße befand und nicht neben einem Gebäude. So konnte die mit hinzugerufene Berufsfeuerwehr und die FF Niendorf wieder einrücken.

Alles in allem eine eigentlich ruhige Nacht für die FF Schnelsen.

  • Silvester2016-1m
  • Silvester2016-2m
  • Silvester2016-3m